Frankenwaldverein Seibelsdorf e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Wanderwege Almweg

Almweg

Drucken PDF

Kennzeichnung: 5959

Ausgangspunkt: Seibelsdorf

Länge: 8,0 km

Strecke: Seibelsdorf - Mittelberg (Radspitzalm) -Höhenweg - Frankische Linie - Seibelsdorf

Beschreibung:

Wir beginnen unsere Wanderung in Seibelsdorf und wandern auf einer asphaltierten Straße bis zum 1 km entfernten Wanderparkplatz mit seiner Panoramatafel. Nicht weit entfernt in 50 m Entfernung liegt die idyllisch gelegene Kneippanlage mit der Grünbergquelle. Danach verlassen wir links abbiegend die Straße und laufen den sogenannten Schloßbergweg steil aufwärts. Auf einem Bergrücken stand einst ein markgräfliches Schloß, das im 11. Jahrhundert erbaut und in einer Fehde 1426 zerstört wurde, jedoch danach wieder aufgebaut wurde. Als die Amtsmänner 1523 die Stätte verließen, war es dem Verfall preisgegeben.

Wir kommen vorbei an der neu gebauten Pension "Schlossberghof" und kommen wieder auf die asphaltierte Gemeindeverbindungsstraße nach Mittelberg. Hier erreichen wir als Einkehrmöglichkeit die "Radspitzalm" (FWV-OG-Seibelsdorf) von diesem der Almweg abgeleitet wurde oder die "Radspitzeinkehr".

Wir laufen aufwärts gehend rechts auf der Gemeindeverbindungsstraße nach Oberehesberg weiter und kommen nach einem Kilometer in den Wald, bis wir zu einer kleinen Waldwiese links liegend kommen. Wir wenden uns aber nach rechts in das Tal des Losauer Graben. Jetzt abwärts gehend, wandern wir in einem rechten Bogen, einen Hangweg wieder Richtung Westen. Der angenehme Hangweg führt uns zum Teil durch lichte Waldabteilungen mit Durchblicken in die Ortschaft Losau. Wir wandern wieder aufwärts bis wir auf das Holzkreuz an der Einmündung der Gemeindeverbindungsstraße nach Mittelberg stoßen. Wir folgen der Straße abwärts bis wir wieder auf die Wanderroute nach Mittelberg treffen. Von hier geht es auf einer asphaltierten Straße wieder zurück nach Seibelsdorf zu unserem Ausgangspunkt.

Einkehrmöglichkeiten: Radpitzalm oder Radspitzeinkehr

Kartenansicht (extern):  frankenwald-tourismus.de